Urlaub auf der Insel Ischia

 

Wer Urlaub auf der Insel Ischia verbringen möchte wird sich sicher im Vorhinein ein bisschen nach den Jahreszeiten orientieren. Ganz allgemein ist das Klima auf Ischia milder als bei uns und vor allem ist die Anzahl der Sonnenstunden wesentlich höher. Allein das ist schon ein Grund, Ischia als Zielgebiet für den Urlaub zu wählen. Das Frühjahr fängt im März an und beschert schon so manche warme Mittagspause am Strand, der Sommer dauert bis Ende September und bis Weihnachten kann man mit etwas Glück noch Badetage genießen. Die vielen Wintertage mit blauem Himmel und Sonnenschein, bei Temperaturen seltenst unter null Grad, haben auch ihren Reiz.

Ischia Urlaub auf verschiedene Arten

Die immergrüne Insel Ischia direkt vor den Toren Neapels hat für den Urlaub viel zu bieten, wenn auch nicht alles. Naturliebhaber kommen gerne zum Wandern, vornehmlich im Frühjahr und Herbst. Der Epomeoberg in der Mitte der Insel mit vielen, mittlerweile gut ausgezeichneten Wanderwegen unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade, aber auch Wanderungen in tieferen Lagen und am Meer entlang laden zum Wanderurlaub ein.
Ischia als Kurinsel und wie wir heute sagen, als Wellnessparadies, ist weltweit bekannt. An keiner anderen Stelle der Erde sind auf engem Raum so viele heilbringende Thermalquellen und vielleicht nirgendwo anders gibt es so einen guten Fango. Kur-Urlaub, der nicht im Sanatorium verbracht werden muss, sondern in dem die Unterkunft immer ein Hotel, Appartement oder B&B, frei ausgewählt werden kann ist ganz besonders attraktiv. Auch für die Familienangehörigen, die gar nicht unbedingt auf das Kurangebot scharf sind, sondern einen normalen Urlaub verbringen möchten. Der warme Thermalpool im Hotel und die Thermalgärten, meist direkt am Meer, bedeuten Urlaubsfreude für alle. Gäste, die sich speziell für die Kurmöglichkeiten interessieren empfehle ich als Lektüre folgende Unterseiten von Bella-Ischia.de:
Kur- und Wellnessreisen
Kur im Ausland

Ischia Urlaub

Kultur-Urlaub auf Ischia

Auch Kulturhungrige kommen in Ischia in ihrem Urlaub auf ihre Kosten. Die wechselhafte Geschichte der Insel, angefangen mit der Besiedlung durch die Griechen, hat viele Spuren hinterlassen, welche teils in Museen, teils in der Architektur vieler Gebäude sichtbar sind. Eine Besichtigung des Castellos Aragonese sollte in Ihrem Urlaub nicht fehlen. Oben auf dem Castello befindet sich ein Hotel, welches ich besonders gerne empfehle. Das „Hotel Il Monastero".

Urlaub auf Ischia

Die Umgebung von Ischia

Eine Stunde mit dem Schnellboot oder anderthalb Stunden mit der Fähre trennen den Ischiaurlauber vom Festland mit der Stadt Neapel, Pompeji, Herkulaneum, Sorrent und der Amalfiküste. Busunternehmen auf Ischia bieten interessierten Gästen Tagestouren dorthin an. Wer im Urlaub gerne eine individuelle Führung durch Neapel buchen möchte, kann mich gerne ansprechen. Ich kann einen kompetenten Führer vermitteln. Nicht nur das Festland, auch die Nachbarinseln Procida und Capri sind mit Booten leicht von Ischia aus zu erreichen. In den Wintermonaten, mit oft stürmischer See, ist der Bootsverkehr zwischen Ischia und Capri eingeschränkt.
Auch für alle Wasserratten ist Ischia ein Urlaub wert. Die unterschiedlichen Strände und die Buchten bieten Badefreuden, Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten. Ausrüstung für Unterwassersport kann ausgeliehen werden, ebenso wie Motorboote. Eine Organisation von Meeresbiologen bietet für Jung und Alt Schnorchelkurse an.

Wählen Sie Ihr Reiseziel

Die gute Küche auf Ischia

Zum Schluss, jedoch ganz wichtig, möchte ich Ischia Gästen für einen Urlaub empfehlen, die großen Wert auf gute Küche legen. Die ischitanische Küche, ganz ähnlich der neapolitanischen Küche ist einfach eine Wucht. Die Ischitaner für sich selbst, kochen und essen mit Leidenschaft. Die Früchte des ischitanischen Bodens sind außerordentlich schmackhaft, frischer Fisch schwimmt vor der Haustüre und gute Lokale, nicht zwangsläufig teuer, gibt es viele. Im Landesinnern der Insel werden traditionsgemäß andere Gerichte bevorzugt als an der Küste. In manchen, kleineren Hotels steht die Besitzerin noch selbst am Herd und bereitet das Essen für die Gäste mit vielerlei Produkten aus dem eigenen Garten und vor allem mit viel Liebe.

Abschließend noch der Hinweis auf Informationen über Hotels auf Ischia und die Übersicht unserer Hotels für den Urlaub auf Ischia.


Bella Ischia | Autorin: Angela Bernhard | Burgstr. 1 | D-56340 Osterspai | info@bella-ischia.de | Google +