Feedback - Insel Ischia

 

April/Mai 2012


Liebe Angela

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Gerne gebe ich Ihnen ein Feedback.
Ischia ist einfach eine wunderschöne Insel, die uns immer wieder neu überrascht hat. Wir haben viel, aber noch lange nicht alles, gesehen und uns sofort heimisch gefühlt. Alles hat geblüht und die Bäume trugen noch viele Zitronen und Orangen! Das Wetter war herrlich, sodass wir jeden Tag im Freien verbringen konnten.
Der Aufenthalt im Hotel Lumihe war einfach nur traumhaft und erholsam! Die Lage des Hotels und die tolle Aussicht entschädigt für die abenteuerliche und lange Busfahrt 
Doch wir sind froh, so abseits gewohnt zu haben. Denn so hatten wir es abends immer ruhig und lärmfrei. Sant Angelo ist ein wunderbarer Fleck Erde, den wir mehrmals in der Woche aufgesucht haben (vor allem am späten Nachmittag, als die Tagestouristen weg waren).
Ingrid und ihre Familie haben uns vom ersten Tag an herzlich aufgenommen und wir wurden am Anreisetag mit einer festen Umarmung begrüsst.
Wir haben uns sofort wohlgefühlt und die Zeit dort sehr genossen.
Ingrid und ihre Familie haben ihr Bestes getan, um uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Jeder Wunsche wurde erfüllt und sie haben uns viele Tipps gegeben und für uns Anrufe getätigt.
Kulinarisch wurden wir ebenfalls sehr verwöhnt. Abends gab es immer ein hervorragendes Essen aus heimischer Küche.
Die familiäre Atmosphäre hat uns sehr gut gefallen, das Hotel ist klein und nicht anonym. Es war nicht ausgebucht, sodass wir genug Möglichkeiten hatten, uns mit Ingrid/ihrer Familie oder auch mit anderen Gästen zu unterhalten. Die Hotelanlage ist wunderschön und hat viele schöne und ruhige Ecken mit toller Aussicht. Nachmittags haben wir unsere schweren Beine im Thermalpool entspannt! Einfach nur herrlich.
Wir sind sehr ungern abgereist!!
Ich werde sicher wieder nach Ischia reisen und dann erneut im Hotel Lumihe absteigen. Ich habe das Hotel schon Freunden / Arbeitskollegen weiterempfohlen (ebenso wie Sie und bella-ischia). Allerdings wird es nicht gleich nächstes Jahr sein...
Letzten Mittwoch haben wir als Abschluss einen Ausflug nach Procida gemacht. Ich habe vorab mit Florian Kontakt aufgenommen und er hat uns in zwei Stunden sein Procida auf ganz wunderbare Weise gezeigt. Die zwei Stunden waren was ganz Besonderes in unserer Woche auf Ischia, vor allem mein Vater war beeindruckt und hat Procida eindeutig Capri vorgezogen. Dort war aber auch die Hölle los! Ich war nun das dritte Mal auf Capri und ich hatte es noch nie so schlimm in Erinnerung. Gott sei Dank kenn ich mich aus, sodass wir nach wenigen Minuten schon fast alleine unterwegs zur Villa Jovis/Arco Naturale waren.
Vielen Dank, dass Sie damals meine Entscheidung, das Hotel Lumihe zu buchen, unterstützt haben. Wir haben es nicht bereut. Meine Eltern waren am Anfang (als wir in Succhivo aus dem Bus gestiegen sind) skeptisch, da sie überhaupt nicht wussten, was auf sie zukam. Als sie aber die kleine Terrasse nach der Rampe betraten und den Blick auf Sant Angelo hatten, waren sie sogleich begeistert! Und als Ingrid uns mit einer festen Umarmung begrüsste, war es um uns alle geschehen.
Ich bin mit Ihrer Beratung und der Buchung voll und ganz zufrieden und werde Sie gerne weiterempfehlen. Wenn ich wieder mal nach Ischia reise, bzw. meine Eltern werde ich/wir wieder über Sie buchen. Mir hat sehr gefallen, dass alles so schnell und unkompliziert vonstattenging. Sie haben immer sofort auf eine Anfrage/Email von mir reagiert und mir jegliche Hilfe angeboten und Ratschläge erteilt. Vielen herzlichen Dank dafür.
Den Transfer habe ich selbst geregelt. Claudia hat mir ein Angebot gemacht, was preislich nicht in unserem Rahmen lag (in meinen Augen völlig überteuert). Wir sind mit dem Alibus zum Hafen (3 Euro) und dann mit dem Schnellschiff nach Forio (20 Euro), dann mit dem öffentlichen Bus (1,40 Euro) weiter. Preislich war das natürlich die günstigste Alternative, zeitlich haben wir nicht viel auf den anderen Transfer verloren (die Schnellboote fahren ja noch nicht stündlich). Auf dem Rückweg haben wir uns ein Taxi vom Hafen zum Flughafen gegönnt (19 Euro), standen dafür aber auch im Stau ;-) Ich denke aber, dass der Transfer, den Claudia anbietet, eher was für ältere Menschen ist, die unkompliziert reisen möchten. Meine Eltern sind zwar auch schon 60, aber noch sehr fit. Sie fanden es super spannend, auf diese Weise anzureisen. Ich glaube, ich habe ausser dem Fahrrad jedes Verkehrsmittel am Anreisetage benutzt .
Wenn ich Zeit habe, werde ich gerne einen Kundenbrief für Ihre Homepage schreiben!
Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit auf Ischia. Es muss wirklich traumhaft sein, dort mehr also nur einen Urlaub verbringen zu dürfen.
Herzliche Grüsse und vielen Dank fürs Lesen des langen Feedbacks aus der schönen Schweiz.

Steffi

Hotel Lumihe


Bella Ischia | Autorin: Angela Bernhard | Burgstr. 1 | D-56340 Osterspai | info@bella-ischia.de | Google +