Die Insel Procida

 

Der Geheimtipp

Der kaum bemerkbare Tourismus auf dieser Insel ist mit wenigen Hotels eher als ein zweitrangiges Einkommen anzusehen.

Hotels sind Mangelware

Die kleinste Insel im Golf von Neapel liegt dem Kap Miseno, auf der nordöstlichen Seite des neapolitanischen Golfes, gegenüber und gilt als Geheimtipp für Urlaub unter den Italienliebhabern. Procida hat bis heute viel von seiner Ursprünglichkeit bewahren können und so gehört der Fischfang nach wie vor zur Haupteinahmequelle der Procidaner.
Im Monat August ist Procida fest in neapolitanischer Hand. Schulferien und geschlossene Geschäfte in der Metropole bieten vielen neapolitanischen Familien die Möglichkeit, hier ein bisschen Ruhe zu finden.
Mit der Fähre oder dem Schnellboot kommt man im Hafen "Marina Grande" an und wird sofort vom Charme der pastellfarbenen, ineinander verschachtelt gebauten Häuser gefangen genommen ... Hotels sind Mangelware.
Halbpension im Hotel auf Procida zu buchen ist eher unüblich. Es macht Freude, in einem hübschen B&B zu wohnen und die vielen kleinen, süßen Restaurants und Bars auszuprobieren.

Vorausgewählt mittels der interaktiven Tabelle finden Sie weiter unten die 3 besten B&B auf dieser Insel.

Benutzen Sie den rechten Block, um Infos über andere Reiseziele zu bekommen.

Marina di Corricella

Insel Procida
Karte Insel Procida (Italien)
Die Insel Procida
 Unterkunft finden

Bella Ischia | Autorin: Angela Bernhard | Burgstr. 1 | D-56340 Osterspai | info@bella-ischia.de | Google +